Winterkonzert 2018 – Beethoven, Fischer

Winterkonzert 2018 – Beethoven, Fischer

Im Rahmen des Sinfoniekonzert spielte des Akademische Orchesters Erfrt unter Leitung von Sebastian Krahnert die 1. Sinfonie C-Dur von Ludwig van Beethoven sowie das Konzert F-Dur für Fagott und Orchester von Michael Gotthardt Fischer mit dem Solisten Prof. Frank Forst.

Michael Gotthard Fischer (1773-1829) ist ein Erfurter Zeitgenosse, der Organist an der Predigerkirche und Barfüßerkirche zu Erfurt war. Er komponierte nicht nur für die Orgel, sondern auch Lieder, Kammermusik, Chor- und Orchesterwerke. Sein Konzert F-Dur für Fagott und Orchester erklang – vielleicht erstmals seit 200 Jahren. Der Solist Frank Forst, Professor für Fagott an der Musikhochschule Franz Liszt Weimar, verzauberte die Besucher mit seinem virtuosen Spiel.

 

Unsere kleinen Besucher hatten im Rahmen des Kinderkonzertes die Möglichkeit auf märchenhafte Weise das Fagottkonzert zu entdecken. Sebastian Krahnert verwandelte Melodien und Instrumente in Handlungen und Figuren des Märchens Dornröschen.

Selbst ein Teufel mit drei goldenen Haaren hat nicht gefehlt, obwohl der nun wirklich nicht im Märchen vorkam.